Moment mit Pferden

Ein Angebot an Pferdebesitzer oder an pferdeaffine Menschen (ohne eigenes Pferd),
die sich dem Wesen Pferd auf einer besonderen, achtsamen Ebene nähern wollen.

„Moment mit Pferden“ ist ein besonders Angebot an dich, egal ob du Pferdebesitzer bist oder dich diese Tiere einfach nur verzaubern, du allerdings kein eigenes Pferd besitzt. Ich möchte dir zeigen, wie wenig es braucht, um dich und dein Pferd wirklich wahrzunehmen, zu spüren und gemeinsam zu sein. Das Wahrnehmen deiner Umgebung und deines Pferdes mit allen Sinnen spielt neben weiteren Übungen der Achtsamkeit, Zentrierungen bzw. Meditationen eine wichtige Rolle. Ganz individuell schauen wir, mit welchen Übungen du dich wohl fühlst und du so beispielsweise eine Routine für dich und dein Pferd entwickelst und sich dadurch nicht nur das Miteinander mit deinem Pferd sondern auch dein Bewusstsein und dein alltägliches Leben positiv verändert.

In diesem Angebot geht es in erster Linie um den achtsamen Umgang und das Sein mit dir und dem Pferd. Die Persönlichkeitsentwicklung (die ich ja in erster Linie über das Coaching anbiete) nimmt zeitweise aber auch Raum ein, da sich dies im Umgang mit Pferden nicht umgehen lässt und auch ein wertvoller Teil ist.

  • Dieses Angebot passt zu dir (als Pferdebesitzer), wenn:
    .. du mehr Verbundenheit & Liebe mit deinem Pferd erfahren möchtest
    .. du den Moment mit deinem Pferd genießen und eine besondere Verbindung aufbauen möchtest
    .. du Achtsamkeit und Routinen im Miteinander mit deinem Pferd einfließen lassen möchtest
    .. du mit deinem Pferd zu mehr Ruhe und zu dir selbst kommen möchtest
    .. du das Gefühl hast, dass da noch mehr sein muss (fernab von Bodenarbeit und/oder Reiten)
  • Dieses Angebot passt zu dir (als pferdeaffinier Mensch ohne eigenes Pferd), wenn:
    .. Du bereits Erfahrung mit Pferden hast oder du bislang noch keinen bzw. wenig Kontakt zu Pferden hattest
    .. dich Pferde begeistern/verzaubern und dir besonders das Sein mit Pferden am Herzen liegt
    .. du dich nicht an konventionellen Reitbetrieben wohl fühlst und etwas „anderes“ suchst
    .. du mit Pferden zur Ruhe bzw. zu dir selbst kommen möchtest
    .. du einen Weg der Achtsamkeit mit Unterstützung der Pferde gehen möchtest

Kosten:

Für eine Einheit „Moment mit Pferden“ solltest du 60 Minuten einplanen.
Kosten: 60 €

Voraussetzungen:

  • Mit eigenem Pferd:
    Ich komme gerne zu dir und deinem Pferd an den nahe gelegenen Stall. Voraussetzung hierfür ist, dass wir die Möglichkeit des Rückzuges (ein Stück Wiese, kleinen Paddock etc.) haben, in dem wir ungestört und mit Ruhe Sein können.
  • Ohne eigenem Pferd:
    Für diese Begegnung stehen meine beiden Pferde zur Verfügung. Du besuchst uns auf unserem NaturNahHof.

Wie ich zu „Moment mit Pferden“ gefunden habe:

Seit mehr als 20 Jahren begleiten mich Pferde in meinem Leben. Mir ist es ein Herzensanliegen mein über viele Jahre gesammeltes Wissen bzw. meine Erfahrungen weiterzugeben. Verschiedenste Reitweisen habe ich in dieser Zeit probiert. Angefangen mit der klassischen Reitweise mit Dressur- und Springturnieren, über das Natual-Horsemanship. In verschiedensten Techniken dachte ich kurzfristig immer einen Weg gefunden und dann leider doch nicht gefunden zu haben. Mein Napoleon war mir dabei ein großartiger Lehrer, der durch Techniken zwar teilweise zu bändigen war, seine Bedürfnisse dadurch aber keinen Raum finden konnten. Angst war daher immer ein großer Begleiter und ich habe oft Momente der Verbundenheit und des Vertrauens vermisst. Ich war zu dem Zeitpunkt nicht in der Lage seine leise Stimme zu hören und zu verstehen, dass es nicht nur darum geht meinen Willen, meinen Ehrgeiz durchzusetzen. Zu verstehen, dass er ein gleichwertiger Partner ist, der auch ausdrücken möchte, was er mag und was eben nicht. Mir öffnete ein schmerzvoller Tag die Augen, an dem ich wieder mal mit viel Druck gegen Napoleon arbeitete. An diesem Tag zog sich alles in meinem Körper zusammen. Mir war schlecht, ich hatte einen riesen Kloß im Hals und meine Gefühle überwältigten mich. Es war der Moment an dem ich so große Liebe für dieses Pony empfand und es mir so wehtat, dass ich jahrelang mit so viel Druck und Macht gegen ihn arbeitete. Dieser Tag war sehr bedeutsam für unsere Beziehung, denn ich versprach ihm, keine Gewalt und keinen Druck mehr gegen ihn aufzubringen. Ab diesem Zeitpunkt begann unsere wirkliche gemeinsame Reise. Ein Weg zu mehr Achtsamkeit und der immerwährende Versuch seine leise Stimme zu hören, ihn zu verstehen, uns zu verbinden. Heute schenken meine beiden Pferde Yoki und Napoleon mir immer wieder wundervolle Herzensmomente und ich spüre tiefe Verbundenheit, Dankbarkeit und Liebe. Sie zeigen mir die Magie des Moments auf. Und genau das, diesen Weg in ein achtsames Miteinander, möchte ich mit „Moment mit Pferd“ mit dir teilen.