Blog

* Mein Licht zum Leuchten bringen *

Im Nachgang an den pferdegestützten Workshop vor einer Woche möchte ich diese beiden besonderen Momente von zwei Workshop-Teilnehmerinnen teilen. Mitte Oktober hatten wir noch so tolles Wetter, sodass der Workshop zu 100 % in der Natur stattfinden konnte. Diese beiden Fotos verkörpern für mich bereits das Thema des kommenden Workshops im Dezember „Mein Licht zum Leuchten bringen“. Die Energie dieses Workshops trägt und beflügelt mich so sehr und ich bin schon jetzt voller Vorfreude auf den kommenden pferdegestützten Workshop am 7. Dezember. In einer kleinen Gruppe mit besonderer Atmosphäre wird es wieder sehr erlebnisreich und kreativ. Mit viel Achtsamkeit wirst lese hier mehr …

* Einfach mal machen. Könnt ja gut werden. *

  Einfach mal machen. Könnt ja gut werden. Diese beiden Sätze konnten wir auf dem T-Shirt einer Teilnehmerin des gestrigen pferdegestützten Workshops zum Thema „Ich auf meinem Weg – Meine Träume, Ziele und Sehnsüchte – Wohin geht meine Reise?“ lesen. Und dennoch ist es für viele (inkl. mir selber) so schwer „einfach“ mal zu machen. „Einfach“ loszugehen, die eigene Gabe, die so besonderen Fähigkeiten der eigenen Persönlichkeit in die Welt zu tragen. Immer wieder ertönen diese Stimmen im Kopf, die uns daran zweifeln lassen, ob es wirklich der richtige Weg ist, ob wir mit unserer Herzensvision Geld verdienen können, ob wir lese hier mehr …

* Verbundenheit – Bilder sagen mehr als Worte *

Vertrauen, Liebe und Leichtigkeit zwischen Mensch und Pferd. Verbundenheit. Ein besonderer Kontakt zwischen den Welten. Im Nachgang an den Workshop „ICH auf meinem Weg“ am Sonntag durfte ich ein paar besondere Momente einer Teilnehmerin und Herzensfreundin festhalten.     Lass dich ziehen von dem sanften Sog dessen was du wirklich liebst. Rumi

* Eindrücke des pferdegestützten Tagesworkshop: Ich auf meinem Weg – meine Ziele, Träume und Sehnsüchte – wohin geht meine Reise *

Gestern fand der erste pferdegestützte Workshop zum Thema „Ich auf meinem Weg – meine Ziele, Träume und Sehnsüchte – wohin geht meine Reise“ auf unserem kleinen NaturNahHof statt. Für mich war es ganz aufregend, denn zum ersten Mal habe ich diesen Workshop alleine geben dürfen.   Ich bin erfüllt und voller Dankbarkeit für … … 6 wundervolle Teilnehmerinnen, die sich voller Mut und Offenheit mit ihrem Themen gezeigt und sich mir und der Gruppe anvertraut haben. … dem wundervollen Spätsommertag mit vielen Sonnenstunden, der uns genau die richtigen Gegebenheiten für einen solchen Workshop geschenkt hat. … das so friedvolle Bild lese hier mehr …

* Persönlichkeitsentwicklung – wo fängt sie an und wo hört sie auf? *

Hallo und Herzlich Willkommen bei L(i)ebe deine Natur! SCHÖN, DASS DU DEN WEG HIERHER GEFUNDEN HAST! Persönlichkeitsentwicklung – wo und auch wann fängt sie an und kann ich irgendwann mal sagen „so jetzt bin ich damit fertig!“? Eine spannende Frage, der ich sonntags morgens im Bett begegnete. Meine Gedanken und Gefühle dazu möchte ich mit euch teilen: Als erstes dachte ich über das Wort „Persönlichkeitsentwicklunng“ nach. In den vergangenen Jahren bin ich diesem Wort so oft begegnet. Aber was heißt das überhaupt? Persönlichkeit so weiß ich mittlerweile stammt von „Persona“ aus dem Lateinischen und bedeutet soviel wie „etwas tönt hindurch“. lese hier mehr …

*den eigenen Traum verwirklichen*

Hallo und Herzlich Willkommen bei L(i)ebe deine Natur! SCHÖN, DASS DU DEN WEG HIERHER GEFUNDEN HAST! Mit viel Vertrauen in das Leben ist es mir möglich, meinen lang gehegten Traum zu verwirklichen. In den letzten Jahren hat sich sehr viel in meinem Leben ereignet und es haben sich Türen geöffnet, von denen ich vorher gar nicht vermutet hätte, dass ich den Schlüssel für diese jemals finden würde. Von einer Stadtwohnung im Ruhrgebiet ging es für mich und meinen Partner in ein wundervolles Häuschen in der Natur. Aus einem Job der mir viel Kraft und Gesundheit gekostet hat wurde eine Halbtagsstelle, lese hier mehr …